Unser Beachvolleyball-Platz - wie alles begann...

Nach einer langen, aber notwendigen Planungsphase, in der ein reger Argumentationsaustausch über Standort, Ausrichtung, Anlagengröße etc. stattfand, war es dann soweit: Der Bau einer Beach-Volleyballanlage auf dem Sportplatz des TSV-Daxlanden in der Hermann-Schneider-Allee konnte beginnen!

  • Wie alles begann...

  • Wie alles begann...

- Sie sind hier: Für Erwachsene » Beach-Volleyball » Wie alles begann...

Unser Beachvolleyball-Platz - wie alles begann...

Nach einer langen, aber notwendigen Planungsphase, in der ein reger Argumentationsaustausch über Standort, Ausrichtung, Anlagengröße etc. stattfand, war es dann soweit: Der Bau einer Beach-Volleyballanlage auf dem Sportplatz des TSV-Daxlanden in der Hermann-Schneider-Allee konnte beginnen!

Los geht's

Mit der Unterstützung der Firma Ludwig Brendelberger wurde die Spielfläche mit einer Größe von 25 x 15 Meter ausgehoben und die Randeinfassung des Spielfeldes planiert. Anschließend wurden Drainagerohre verlegt und das Netzpfostensystem installiert. Zu guter Letzt waren einige LKW-Ladungen Sand und viele kleinere Arbeiten erforderlich, um die Anlage fertigstellen zu können.

Geschafft!

Beachvolleyball-Eröffnungsturnier am 12.05.2012

Bei strahlendgutem Wetter haben bereits am Freitag einige Helfer aus der Volleyballabteilung und die Jedermänner beim Aufbau der Pavillons und anderen Vorbereitungen für unser Beacheröffnungsturnier geholfen. Allen Helfern, die uns auch während des Turniers geholfen haben, ein großes Dankeschön dafür!

Nach einer doch recht feuchten und gewittrigen Nacht, kam der blaue Himmel langsam aus seinem Versteck und bescherte uns am Samstagmorgen bereits die ersten Sonnenstrahlen. Die letzten Vorbereitungen wurden getroffen, das Kuchenbuffet aufgebaut, der Soundcheck durchgeführt und wir warteten gespannt auf die ersten Turnierteilnehmer, die gegen 12 Uhr ankamen. Insgesamt waren acht Mannschaften gemeldet, teilweise aus Daxlander Vereinen, wie der Musikverein Daxlanden und die Freizeitkicker vom TSV. Auch unsere Volleyballabteilung stellte eine Mannschaft. Andere Mannschaften kamen aus Neureut, Rüppur, Bad Rappenau und Bad Schönborn.

Die offizielle Eröffnung unseres Beachvolleyballfeldes erfolgte durch unseren TSV-Vorstand Heinz Weber kurz nach 12 Uhr, so dass das erste Mannschaftsspiel gegen 13 Uhr angepfiffen werden konnte. Nach einem interessanten Vorrunden-Entscheid gab es schon deutliche Tendenzen, wer die Favoriten des Tages waren. Nach einer kleinen Pause, in der die Mannschaften das Kuchenbuffet und die Bewirtung unserer TSV-Gaststätte genießen konnten, wurden die Platzierungen erspielt.

Das Endspiel zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten (Mannschaft "Schmierwurst aus Neureut" und "Die Strandpiraten" aus Bad Rappenau) machten es zum Ende hin spannend. Das Endspiel endschied durch bessere Konzentration und Teamzusammenhalt die Mannschaft Schmierwurst für sich.

Bei der Siegerehrung erhielt jede Mannschaft eine Teilnahme-Urkunde sowie eine TSV-Sektflasche. Der zweite und dritte Platz erhielt zusätzlich einen Pokal. Einen Wanderpokal erhielt die erste Platzierung, so dass auch im nächsten Jahr ein Beachvolleyballturnier anstehen wird.

Erzählen Sie es weiter...